Berufsausbildungsbeihilfe (BAB)

Angebotsbeschreibung

Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) wird während einer beruflichen Ausbildung sowie während einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme einschließlich der Vorbereitung auf den nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses oder eines gleichwertigen Schulabschlusses geleistet. Auszubildende erhalten Berufsausbildungsbeihilfe, wenn sie während der Ausbildung nicht bei den Eltern wohnen können, weil der Ausbildungsbetrieb vom Elternhaus zu weit entfernt ist.

Weitere Informationen und Voraussetzungen finden Sie unter:
www.arbeitsagentur.de -> Bürgerinnen und Bürger -> Ausbildung -> finanzielle Hilfen -> Berufsausbildungsbeihilfe


No matches for your search


Hier findet das Angebot statt

Agentur für Arbeit Heide
Rungholtstr. 1
25746 Heide
Agentur für Arbeit Brunsbüttel
v. Humboldt-Platz 9
25541 Brunsbüttel
Infos
sowie Berufsberatung/Sprechstd. an Schulen
Agentur für Arbeit Meldorf
Bütjestr. 1
25704 Meldorf

Infos zum Träger

Anschrift:
Agentur für Arbeit Heide
Rungholtstr. 1
25746 Heide
 

weitere Informationen (für Fachkräfte)

Zielgruppe
  • Auszubildende
  • Jugendliche in einer Übergangsmaßnahme

Ziele
  • finanzielle Unterstützung

Berufsfelder
  • kein Schwerpunkt

Zuweisung / Zugang
  • über Arbeitsagentur
  • über Jobcenter

Kosten für Teilnehmer
  • nein

Teilnahmedauer
  • für die Dauer der Ausbildung

Zertifikat
  • ja

Rechtsgrundlage
  • SGB III

Finanzierung
  • Agentur für Arbeit

Art des Angebots / Maßnahme
  • Regelangebot

Zurück