Qualifizierung zur Küchenhilfe

Angebotsbeschreibung

Vermittlung von Langzeitarbeitslosen in den 1. Arbeitsmarkt

Schwerpunkt: Vermittlung von Fähigkeiten für Hilfstätigkeiten in Groß- bzw. Gastronomieküchen, besonders in der Hygieneschulung und in den Grundlagen des HACCP-Konzeptes.


Ansprechpartner

Mareike Böhm
Telefon: 04651/ 8357381
E-Mail: m.boehm@dw-suedtondern.de

Hier findet das Angebot statt

Mensa im Schulzentrum
Sonderburger Str. 10
25980 Sylt/ OT Westerland

Infos zum Träger

Anschrift:
Diakonisches Werk Südtondern gGmbH
Westerlandstr. 3
25899 Niebüll
 

weitere Informationen (für Fachkräfte)

Zielgruppe
  • Ausbildungsabbrecher
  • Junge Erwachsene zwischen 19 und 25 Jahren

Ziele
  • Kompetenzfeststellung
  • Erwerb/Ausbau von Schlüsselqualifikationen und allgemeinen Basiskompetenzen
  • Erwerb/Ausbau von beruflichen Basiskompetenzen
  • Praktikum
  • sozialpädagogische Hilfen und/oder psychosoziale Förderung/Stabilisierung
  • Beschäftigung bzw. Integration in Arbeit

Voraussetzungen
  • SGB II-Bezug

Zuweisung / Zugang
  • über Jobcenter

Bewerbungsfristen
  • nein

Kosten für Teilnehmer
  • nein

Teilnahmedauer
  • 8 Monate

Zertifikat
  • ja
  • Mit dem Teilnahmezertifikat sind die Aussichten auf eine Beschäftigung im 1. Arbeitsmarkt deutlich besser.

Rechtsgrundlage
  • SGB II

Art des Angebots / Maßnahme
  • befristetes Programm
  • 01.08.2012 - 31.03.2013

Zurück