Projekt Übergang Schule und Beruf (erweiterte vertiefte Berufsorientierung) [für Schülerinnen und Schüler mit den Förderschwerpunkten „geistige Entwicklung“ und „körperlich-motorische Entwicklung“]

Angebotsbeschreibung

Ziel des Projektes ist es, den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern der Förderzentren geistige Entwicklung und angeschlossene Integrationsschülerinnen und -schüler berufliche Perspektiven (vorwiegend Beschäftigung durch sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse) aufzuzeigen, die insbesondere außerhalb einer Beschäftigung in einer Werkstatt für behinderte Menschen möglich sind. So kann neben dem bereits bestehenden Leistungsangebot (u.a. rehaspezifische Maßnahmen; Ausbildungsregelungen nach §66 BBIG) für behinderte Menschen nun auch eine Einmündung in den allgemeinen Arbeitsmarkt über eine individuelle betriebliche Qualifizierung nach §38a SGB IX (Unterstützte Beschäftigung – UB) umgesetzt werden.


Ansprechpartner

Marco Boehm
Telefon: 04841-67-610
E-Mail: marco.boehm@nordfriesland.de

Hier findet das Angebot statt

Integrationsfachdienst Husum
Am Binnenhafen 60
25813 Husum
Infos
Ralf Zimmermann
Niebüll
Schmiedestraße 11
25899 Niebüll
Infos
Martin Domin

Infos zum Träger

Anschrift:
Kreis Nordfriesland
Marktstraße 6
25813 Husum
 

weitere Informationen (für Fachkräfte)

Zielgruppe
  • behinderte und von Behinderung bedrohte Jugendliche
  • SchülerInnen

Ziele
  • individuelle Betreuung und Begleitung im Übergang
  • Erwerb/Ausbau von Schlüsselqualifikationen und allgemeinen Basiskompetenzen
  • Praktikum
  • sozialpädagogische Hilfen und/oder psychosoziale Förderung/Stabilisierung
  • Beratung
  • Beschäftigung bzw. Integration in Arbeit

Voraussetzungen
  • Behinderung

Zuweisung / Zugang
  • über den jeweiligen Kostenträger
  • über Schule
  • Integrationsfachdienst und MASG

Bewerbungsfristen
  • Eltern und Schülerinnen/Schüler werden durch die Schulen rechtzeitig informiert

Teilnahmedauer
  • bis zu zwei Schuljahre + ein Jahr Nachbetreuung

Zertifikat
  • ja
  • Nach Ende der Maßnahme ist gemeinsam ein passgenaues Angebot gefunden worden (sozialversicherungspflichtige Beschäftigung/ Unterstützte Beschäftigung/ Berufsbildender Bereich einer Werkstatt).

Art des Angebots / Maßnahme
  • befristetes Programm
  • 01.01.2011 - 30.06.2014

Zurück