Handlungskonzept "Schule und Arbeitswelt" im Bereich HSA

Angebotsbeschreibung

Das "Handlungskonzept Schule und Arbeitswelt" begleitet Förder- und Hauptschüler beim Übergang ins Berufsleben. Instrumente: Bildungscoaching, Potenzialanalyse, Berufsfelderprobung.


Ansprechpartner

Herr Schulz
Telefon: 048413092
E-Mail: rektor-siemonsen-schule.husum@schule.landsh.de

Hier findet das Angebot statt

 
Schobüllerstr. 38
25813 Husum

Infos zum Träger

Anschrift:
Gemeinschaftsschule Husum Nord/Standort Rektor-Siemonsen-Schule
Schobüllerstr. 38
25813 Husum
 

weitere Informationen (für Fachkräfte)

Zielgruppe
  • Ausbildungssuchende
  • Jugendliche unter 18 Jahren
  • SchülerInnen

Ziele
  • Kompetenzfeststellung
  • individuelle Betreuung und Begleitung im Übergang
  • Berufsberatung
  • Erwerb eines Schulabschlusses während der Schulzeit
  • Erwerb eines (höheren) Schulabschlusses nach der Regelschule
  • Erwerb/Ausbau von Schlüsselqualifikationen und allgemeinen Basiskompetenzen
  • Erwerb/Ausbau von beruflichen Basiskompetenzen
  • Sprachförderung
  • Praktikum
  • Unterstützung bei der Ausbildungssuche
  • sozialpädagogische Hilfen und/oder psychosoziale Förderung/Stabilisierung
  • Beratung

Voraussetzungen
  • Schulabschluss ist gefährdet
  • allgemeinbildende Schulpflicht liegt vor
  • allgemeinbildende Schulpflicht ist erfüllt
  • Benachteiligung (Lernbeeinträchtigung
  • psychische oder soziale Auffälligkeit)
  • kein Schulabschluss

Zuweisung / Zugang
  • über Schule

Kosten für Teilnehmer
  • nein

Teilnahmedauer
  • 3 Jahre

Zertifikat
  • ja
  • Zeugnis zum Hauptschulabschluss

Finanzierung
  • Agentur für Arbeit
  • Land Schleswig-Holstein
  • ESF-Mittel

Art des Angebots / Maßnahme
  • befristetes Programm
  • befristet bis 31.07.2013

Zurück