Einstiegsqualifizierung (EQ)

Angebotsbeschreibung

Bei der Einstiegsqualifizierung handelt es sich um ein sozialversicherungspflichtiges Langzeitpraktikum von 6 bis max. 12 Monaten, das der Vermittlung und Vertiefung von Grundlagen beruflicher Kenntnisse dient und eine Brücke in die Berufsausbildung darstellt.

Die Übernahme in eines Berufsausbildung wird vom Arbeitgeber am Ende des EQs angestrebt. Wenn die Kammer und der Ausbildungsbetrieb einverstanden sind, kann durch die EQ die reguläre Ausbildung verkürzt werden.


No matches for your search


No matches for your search


Infos zum Träger

Anschrift:
Agentur für Arbeit Heide
Rungholtstr. 1
25746 Heide
 

weitere Informationen (für Fachkräfte)

Zielgruppe
  • Ausbildungssuchende
  • Berufsschulpflichtige ohne Ausbildungsplatz
  • Jugendliche unter 18 Jahren
  • Junge Erwachsene zwischen 19 und 25 Jahren

Ziele
  • Erwerb/Ausbau von Schlüsselqualifikationen und allgemeinen Basiskompetenzen
  • Erwerb/Ausbau von beruflichen Basiskompetenzen
  • Praktikum
  • Dient als Brücke in die Berufsausbildung

Voraussetzungen
  • allgemeinbildende Schulpflicht liegt vor
  • Benachteiligung (Lernbeeinträchtigung
  • psychische oder soziale Auffälligkeit)
  • kein Schulabschluss
  • Förderschulabschluss
  • Hauptschulabschluss

Berufsfelder
  • kein Schwerpunkt

Zuweisung / Zugang
  • über Arbeitsagentur
  • über Jobcenter

Kosten für Teilnehmer
  • nein

Teilnahmedauer
  • 6 bis maxmimal 12 Monate

Zertifikat
  • ja
  • betriebliches Zeugnis bzw. Zertifikat der berufsständischen Kammer

Rechtsgrundlage
  • SGB III

Finanzierung
  • Agentur für Arbeit
  • JobCenter

Art des Angebots / Maßnahme
  • befristetes Programm
  • 2014

Verbleibsdokumentation
  • ja

Zurück