Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)

Angebotsbeschreibung
  • Erarbeitung von Grundkenntnissen in ausgewählten Berufsfeldern sowie Erkundung von weiteren Berufen in Betrieben der Wirtschaft
  • Individuelle Unterstützung in schulischen und persönlichen Belangen durch Lehrkräfte und Sozialpädagogen
  • In Zusammenarbeit mit der Berufsschule Meldorf: Nachholen des Hauptschulabschlusses.
  • Auswahl aus 8 Berufsfeldern: Lager /Handel,  Gesundheit/- und Soziales, Hotel und Gaststätten / Hauswirtschaft / Ernährung, Metall, Holz sowie Bau 

Ansprechpartner

Birgit Gritti
Telefon: 04832-9504-11
E-Mail: b.gritti@bq-meldorf.de

Hier findet das Angebot statt

Ausbildungszentrum Meldorf
Bojestr.3
25704 Meldorf
BQM Hauptsitz
Klaus-Groth-Straße 6
25704 Meldorf

Infos zum Träger

Anschrift:
Bildung und Qualifizierung Meldorf gGmbH
Klaus-Groth-Straße 6
25704 Meldorf
 

weitere Informationen (für Fachkräfte)

Zielgruppe
  • Ausbildungsabbrecher
  • behinderte und von Behinderung bedrohte Jugendliche
  • Berufsschulpflichtige ohne Ausbildungsplatz
  • Jugendliche in einer Übergangsmaßnahme
  • Jugendliche unter 18 Jahren
  • Junge Erwachsene zwischen 19 und 25 Jahren
  • Schulabbrecher/-verweigerer

Ziele
  • Kompetenzfeststellung
  • individuelle Betreuung und Begleitung im Übergang
  • Erwerb eines (höheren) Schulabschlusses nach der Regelschule
  • Erwerb/Ausbau von Schlüsselqualifikationen und allgemeinen Basiskompetenzen
  • Erwerb/Ausbau von beruflichen Basiskompetenzen
  • Erwerb von Qualifizierungsbausteinen zum Erlangen eines Berufsabschlusses
  • Praktikum
  • Unterstützung bei der Ausbildungssuche
  • sozialpädagogische Hilfen und/oder psychosoziale Förderung/Stabilisierung

Voraussetzungen
  • berufsbildende Schulpflicht liegt vor
  • Behinderung
  • Benachteiligung (Lernbeeinträchtigung
  • psychische oder soziale Auffälligkeit)

Berufsfelder
  • Wirtschaft/Verwaltung
  • Metall und Elektro
  • Bau/Ausbau und Holz
  • Dienstleistungen
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Verkauf und Kundenberatung
  • Gastgewerbe
  • Hauswirtschaft und Nahrungsmittelherstellung
  • Raum-
  • Form-
  • Farbgestaltung und Medientechnik
  • Gesundheitswesen

Zuweisung / Zugang
  • über Arbeitsagentur
  • über Jobcenter

Bewerbungsfristen
  • Bewerbung über die Agentur für Arbeit zum Schuljahreswechsel

Kosten für Teilnehmer
  • nein

Teilnahmedauer
  • 8 bis 10 Monate

Zertifikat
  • ja
  • Nachweis über erreichte Qualifizierungsbausteine

Rechtsgrundlage
  • SGB II
  • SGB III

Finanzierung
  • Agentur für Arbeit

Art des Angebots / Maßnahme
  • Regelangebot

Verbleibsdokumentation
  • ja

Zurück